Suche

Shouko – Die japanische Ramen Bar

#Ramen, das Nationalgericht Japans, ist mittlerweile auch in #Wien weitverbreitet. Die gesunde japanische #Nudelsuppe gibt es in einer Vielzahl an Variationen, mit oder ohne Fleisch. So auch im Shouko, in der Spitalgasse 31, 1090 Wien, einer neuen Ramen-Bar.


Bilquelle: Pixabay

Ramen findest Du in #Japan an jeder Straßenecke zu jeder Uhrzeit. Ganz so ist es in Wien noch nicht. Dennoch liegt die japanische Nudelsuppe voll im Trend. Frisch zubereitet enthält sie viele #Vitamine, #Nährstoffe und gute #Fette. Der Geschmack ist sehr vielfältig, weil so viele verschiedene Zutaten enthalten sind. Die Zubereitung dauert deswegen teilweise mehrere Stunden.




Das Shouko: Eine weitere Ramen-Bar?

Ramen kannst Du im Shouko in den gewohnten Varianten mit #Huhn, #Rind oder #Schwein genießen. Eine Besonderheit ist ein veganes Ramen. In der Brühe von Ramen wird in der Regel bereits #Fleisch und #Fisch verkocht. Das macht eine vegane Variante unmöglich. Im Shouko kannst Du deswegen eine extra angesetzte Ramen-Basis aus #Gemüse genießen. Das für Ramen typische #Ei ist in der veganen Nudelsuppe natürlich auch nicht enthalten. Ansonsten hast Du die Möglichkeit aus fünf verschiedenen Ramen (zwischen 11,50 und 13 Euro) zu wählen und diese mit verschiedenen Toppings (zwischen 1,00 und 2,50 Euro) kombinieren. Außer Ramen kriegst Du im Shouko eine kleine Auswahl an japanischen ##Vorspeisen und #Desserts, #Bier, #Wein und #Sake. Von Montag bis Freitag kannst Du eines von drei täglich wechselnden Lunch Menüs wählen, welche auf der Website wöchentlich angekündigt werden.


Geöffnet ist das Shouko Montag bis Freitag von 11 bis 22 Uhr und Samstag von 12 bis 22 Uhr. Zu finden ist die Location in der Spitalgasse 31, 1090 Wien.


Guten Appetit wünscht die #findu Redaktion.

Findu Logo Weis Transparent invert schwa
shop.png
findu box logo endeversion.png
  • Facebook
  • YouTube
  • Pinterest
  • Instagram

FACEBOOK

Findu  I  Findu Shop  I  Findu Box  

© 2020 by findu