Suche

Rezepttip des Tages-Spinatknödel


Zutaten Spinatknödel:

400g frischer Blattspinat (ersatzweise kann auch TK-Spinat verwendet werden) 100g passierter Spinat Eine Zwiebel fein gehackt 300g Knödelbrot (am Besten selbst gebackenes Weißbrot verwenden) 1/8 l Milch, evtl. 1-2 EL Mehl 2 Eier, Butter, Salz Pfeffer Muskatnuss


Spinat in kochendem Salzwasser blanchieren und in eiskaltem Wasser abschrecken. Den Spinat gut mit den Händen ausdrücken. TK-Blattspinat: Spinat über Nacht auftauen lassen, Spinat gut ausdrücken.

Das Brot in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Milch lauwarm erwärmen. Die Zwiebel fein würfeln und in etwas Butter glasig dünsten. Mit den Brotwürfeln, Blattspinat, passierten Spinat, Eiern und Milch gut vermischen und kräftig mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Sollte die Masse zu weich sein, kann man 1-2 EL Mehl dazugeben. Die Masse zugedeckt 20-30 Minuten ziehen lassen.

In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Mit angefeuchteten Händen Knödel formen und ins kochende Wasser geben. Danach die Hitze reduzieren und die Knödel 15-20 Minuten ziehen lassen. Die Knödel schließlich mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und mit Champignonsauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Fein gewürfelte Zwiebel und die blättrig geschnittenen Champignons in etwas Öl anschwitzen, dann ein bisschen vom vorgekochten Blattspinat dazugeben. Mit Salz, Pfeffer würzen und ca. 5-10 Minuten köcheln lassen. Die frisch gehackte Petersilie dazugeben.

Findu Logo Weis Transparent invert schwa
shop.png
findu box logo endeversion.png
  • Facebook
  • YouTube
  • Pinterest
  • Instagram

FACEBOOK

Findu  I  Findu Shop  I  Findu Box  

© 2020 by findu