Suche

Linsensuppe mit Tamarinden


Die Linsensuppe mit Tamarinde und Knoblauch ist ein schnell zubereitetes und sehr schmackhaftes Gericht. Die Suppe lässt sich auch gut vorkochen und kann eingefroren werden um auf Vorrat vor zu Kochen.

Die Tamrinden in Deutsch „Sauerdattel“ oder „Indische Dattel“ ist eine zimtfarbene Frucht des bis Tamarindenbaums diese werden 15 bis 20 Zentimeter lang und haben einen säuerlichen leicht süßen Geschmack. Reich an kohlenhydrathaltig enthalten ei auch einen hohen Anteil an Eisen und Calcium.


Zutaten:

800 Milliliter Gemüsebrühe

200 Gramm Linsen

2 Esslöffel Koriander

2 Teelöffel Tamarindenpaste

½ Teelöffel gemahlenen Chilis

½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

½ Teelöffel Kurkuma

½ Teelöffel Currypulver

1 Esslöffel Zitronensaft

1 Prise Zimt

2 Knoblauchzehen


Zubereitung:

Die Linsen in reichlich Wasser 5 Minuten kochen und auf ein Sieb gießen. Mit kaltem Wasser abspülen. Die Tamarindenpaste in die Gemüsebrühe einrühren. Den Knoblauch schälen und fein hacken. In einem Topf etwas Rapsöl erwärmen, die Gewürze und den Knoblauch darin etwa 1-2 Minuten anrösten (die Gewürze sollten ihr Aroma entfalten, jedoch nicht verbrennen). Mit dem Tamarindenwasser ablöschen und aufkochen. Die Linsen zugeben und für etwa 3 Minuten köcheln lassen. Mit dem Fruchtzucker, dem Zitronensaft und eventuell etwas Salz abschmecken. In Suppenschalen anrichten und mit dem Koriandergrün bestreuen.


findu.online


Findu Logo Weis Transparent invert schwa
shop.png
findu box logo endeversion.png
  • Facebook
  • YouTube
  • Pinterest
  • Instagram

FACEBOOK

Findu  I  Findu Shop  I  Findu Box  

© 2020 by findu